mama, komme heute nicht zum essen.

aifach arosa

Ausgangslage

aifach arosa ist umgezogen und in ein neues Paar Schuhe geschlüpft.
Ein bisschen grösser, ein bisschen anders, aber immer noch aifach at its best.

Und was macht ein Kunde, der über zehn Jahre mit uns zusammenarbeitet, plötzlich alles auf den Kopf stellt und ein Rebranding braucht? Man ahnt es: aifach arosa wollte den Neustart und den neuen Auftritt wieder mit uns machen. Das ist ein grosses Kompliment und ehrt uns.

Kunde

aifach arosa

poststrasse 71
7050 arosa

AnalogDigitalIdentityKonzept & Idee
case-aifach-logo
case-aifach-bildmarke
case-aifach-mood
case-aifach-key-visual

Ergebnis

Wir durften uns nicht nur beim Branding austoben, auch die Signaletik, die Umsetzung auf der Website, auf social media und den Drucksachen gehörten dazu. Give aways, Bierdeckel, Kugelschreiber, Bleistift, Feuerzeug, Barkarte, WC-Papier… Okay, so aufdringlich wollten wir dann doch nicht sein… Letzteres haben wir weggelassen… Es hat auch so Spass gemacht!

Für das Innendesign war Atelier Zürich verantwortlich, für die magischen Bilder Gestalterin Pele Mathys und für Slogans, Texte und die korrekte Rechtschreibung durften wir beim Büronachbarn bueffeln.ch anklopfen.

Danke allen für die spannende Zusammenarbeit und vor allem: Danke Mark & Crew für eure Offenheit und euren Drive! Es war ziemlich aifach mit euch!

case-aifach-auto
case-aifach-bierdeckel
case-aifach-print
case-aifach-poster

Insights

«Als langjähriger Kunde von Bureau54 schätze ich ihre Fähigkeit, sich immer wieder in die Situation und das entstehende Produkt hineinzuversetzen und so ein einzigartiges Endprodukt abzuliefern. Ich wüsste nicht, mit welcher Agency ich mehr Spass haben könnte!»

Mark Stalder, Restaurantbesitzer aifach, Arosa